Home » Allgemein » Leadmaschine Instagram

Leadmaschine Instagram

LEADMASCHINE INSTAGRAM

Instagram ist in aller Munde und wächst und wächst. Allerdings wissen die Wenigsten, was alles mit Instagram möglich ist. Das ist schade, denn mit Instagram kannst du am Ende des Tages richtig Asche machen.

Glaubst du nicht? Dann lies weiter und ich zeige dir eine von vielen Möglichkeiten!

Jeder, der sich ein wenig mit Online Marketing beschäftigt hört früher oder später davon, wie wichtig E-Mail-Marketing und der Aufbau einer eigenen E-Mail-Liste ist. Schliesslich kannst du mit einer eigenen E-Mail-Liste immer wieder mit deinen Kunden und/oder Interessenten in Kontakt treten und ihnen z.B. interessante Angebote machen.

Die Frage stellst sich nur, wie kannst du dir eine E-Mail-Liste aufbauen? Dazu gibt es natürlich viele Wege und einer davon ist Instagram.

Ein Beispiel:

Du hast eine Nischenseite zum Thema Hundeerziehung und stellst auf deiner Seite zahlreiche Produkte zum Thema vor und verlinkst beispielsweise zu Amazon, wo es die Produkte zu kaufen gibt. Bei einem erfolgreichen Verkauf erhältst du eine Provision. Das ist schon mal super.

Doch in diesem Fall hast du zwar eine Provision kassiert, aber bist nicht in Besitz der Kontaktdaten bzw. E-Mail des Kunden. Die Daten hat jetzt Amazon und wird diese nutzen, um „deinen Kunden“ mit Werbung zu „bombardieren“.

Besser wäre es also, wenn du auch in den Besitz der E-Mails kommst. Logisch.

Nun könntest du auf deiner Nischenseite ein sogenanntes Freebie anbieten, also ein Geschenk, passend zum Thema Hundeerziehung. Das kann z.B. ein kleines Ebook mit den 10 besten Tipps sein, wie Hundewelpen in null Komma nichts stubenrein werden. Um das Ebook zu bekommen, müssen die Interessenten ihre E-Mail angeben und schwups hast du den Kontakt in deiner Tasche.

Das ist ein prima Weg, allerdings sage ich dazu immer, dass dieser Weg passiv ist, weil du nichts anderes tun kannst als zu warten, bis sich jemand das Freebie holen möchte. Du kannst also nicht aktiv per E-Mail kommunizieren und sagen „Hey Hundefreund, ich hab hier ein kleines Geschenk für dich …“, denn du hast bis dato keinerlei Kontaktdaten bzw. die E-Mail noch nicht.

Und nun kommt Instagram ins Spiel.

Hier kannst du zum Beispiel ergänzend zu deiner Nischenseite einen Instagram Account zum Thema Hundeerziehung eröffnen.

Hinweis für dich: Einen Instagram-Account zu eröffnen ist kinderleicht und fast alles kannst du kostenlos realisieren.

Wenn du deinen Account online hast, wirst du sogenannte Follower oder auch Abonnenten bekommen, die dir bzw. deinem Account folgen. Und nun kannst du mit der sogenannten Direct Message von Instagram jedem neuen Abonnenten eine „Begrüßungs-Nachricht“ senden, weil Instagram für dich die Kontaktdaten, in diesem Fall den Accountnamen“, bereitstellt. Das macht den Unterschied, weil du nun selbst aktiv werden kannst!

Denn nun verschickst du z.B. folgende Begrüßungs-Nachricht:

„Hey Hundefreund, ich danke dir, dass du mir folgst und scheinbar bist du wie ich ein Hundefan. Als Dankeschön für dein Abo hab ich hier ein kleines Geschenk für dich …“

Dein Abonnent muss natürlich auch hier jetzt seine E-Mail angeben, um das Geschenk zu bekommen.

Aber du siehst, dies ist ein ganz anderer Weg. Du kannst mit Instagram direkt auf die Interessenten zu gehen und musst nicht abwarten. Diese Vorgehensweise wird dir zahlreiche Kontakte (Leads) in deine E-Mail-Liste spülen, denen du dann interessante Angebote machen kannst, um Kohle zu verdienen.

Jetzt aber noch ein Riesen-Vorteil:

Sollten sich die Abonnenten dein Geschenk nicht holen, bekommst du auch keine E-Mail. Klar. Aber trotzdem hast du den Accountnamen und kannst den Abonnenten immer wieder mit Direct Messages kontaktieren und Angebote unterbreiten.

Du bist also nicht 100%ig darauf angewiesen, die E-Mail zu bekommen.

Wo gibt es bitte so etwas sonst?

Also. Meine klare Empfehlung:

Nutze Instagram, um schnell und kostenlos deine E-Mail-Liste aufzubauen.

 

Willst du mehr vom Win-Win-Marketer erfahren ?

  1. Komm zum kostenlosen Webinar: 3 Schritte 4 stellige Einnahmen
  2. Aboniere mein Youtube Channel: Lars Pilawski
  3. Like meine Facebook Fanpage: Online Geld Verdienen
  4. Schau dir die Präsentation zu Instagram an: Auto-Insta-Marketer
  5. Schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
  6. Hast du eine Anfrage? support@larspilawski.de

Der Beitrag Leadmaschine Instagram erschien zuerst auf Online Geld Verdienen.

About Chris

Comments are closed.

Scroll To Top